Berufe im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus

Berufe im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus
ausbildungsstellen.de Verkehr, Transport und Tourismus

Aktuelle Ausbildungsberufe aus dem Bereich
Verkehr, Transport und Tourismus

Du bist gerne unterwegs und hast Lust, dort zu arbeiten, wo andere ihren Urlaub verbringen? Dann ist eine Ausbildung im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus genau das Richtige für dich! Die Berufsbranche Verkehr und Transport hält Ausbildungsberufe wie den des Berufskraftfahrers oder des Schienenfahrzeugführers bereit. Wenn du den Verkehr lieber kontrollierst, statt dich selbst hinter das Steuer zu setzen, ist eine Ausbildung zum Fluglotsen die ideale Wahl für dich. Hast du dich anstelle dessen für die Tourismusbranche entschieden, so besitzt du beispielsweise die Möglichkeit, dich zum Tourismuskaufmann oder Stadtführer ausbilden zu lassen. In diesen Ausbildungsberufen kannst du anderen dein fundiertes Wissen über die Besonderheiten einer Stadt oder Privat- und Geschäftsreisen vermitteln.

Ausbildungsorte im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus

Ausbildungsorte im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus findest du in erster Linie bei Transportunternehmen, Post- oder Kurierdiensten, in Verkehrsbehörden, Reise- und Tourismusbüros, in Hotels oder an Flughäfen.

Entscheidest du dich für eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer, bist du beispielsweise als Busfahrer im Linien- oder Reiseverkehr tätig. Liegt dein Interesse im Güterverkehr, verlagert sich der Großteil deiner Arbeitszeit auf den LKW. Darüber hinaus liegen die Ausbildungsorte gegebenenfalls auch im Freien, in Lagerhäusern, Fahrzeughallen oder Werkstätten.

Typische Branchen für Schienenfahrzeugführer sind Betriebe des Eisenbahnverkehrs und der Personenbeförderung mit Stadtschnellbahnen, U-Bahnen oder Straßenbahnen.

Aufgaben im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus

Die Aufgabenbereiche der Branche Verkehr, Transport und Tourismus sind so vielseitig wie die möglichen Ausbildungsberufe: Vom Erstellen der Reisekataloge und Flyer bis zum Übersetzen von Broschüren ist für sprachbegabte Azubis einiges dabei. Auch die Organisation von Reiseabläufen und das Buchen von Hotels, Flügen sowie Pauschalreisen gehören dazu.

Wer seine Ausbildung im Bereich Transport und Verkehr absolviert, befördert vorrangig Güter oder Personen, legt Fahrtrouten fest oder überprüft Frachtpapiere. Fluglotsen kontrollieren die Bewegungen aller Luftfahrzeuge auf den Flughäfen sowie im festgelegten Luftraum. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der Beachtung räumlicher und zeitlicher Abstände zwischen den Flugzeugen.

Kompetenzen für den Bereich Verkehr, Transport und Tourismus

Zu den erforderlichen Qualifikationen im Bereich Verkehr, Transport und Tourismus gehören zunächst einmal Fremdsprachenkenntnisse. Da du vor allem in der Tourismusbranche häufig in Kontakt zu Menschen aus aller Welt stehst, ist die Anwendung einer oder mehrerer Fremdsprachen vorprogrammiert.

Die Arbeit von Berufskraftfahrern und Fluglotsen verlangt aufgrund ihrer teilweise hohen Verantwortung gegenüber einer Vielzahl von Menschen eine große Portion Aufmerksamkeit, Konzentrationsvermögen sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Reaktionsgeschwindigkeit ist überdies beim Erkennen von und Reagieren auf Gefahrensituationen wichtig.

Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.