ausbildungsstellen.de Ausbildungsbetriebe stellen sich vor Ausbildung bei Deutsche Post DHL Group: MENSCHEN...

Ausbildung bei Deutsche Post DHL Group: MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN

Ausbildung bei Deutsche Post DHL Group: MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN
© Deutsche Post DHL Group
Inhalt:
  1. Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie
  2. In welchen Berufen bilden Sie aus?
  3. Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?
  4. Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?
  5. Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?
  6. Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber (Beispielsweise: teamfähig, zuverlässig, zielstrebig, etc.)?
  7. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung (z.B. vorheriges Praktikum)?
  8. Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?
  9. Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?
  10. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?
  11. Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus (z.B. Wöchentlicher Unterricht, Blockunterricht)?
  12. Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?
  13. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?
  14. Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?
  15. Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?
  16. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?
  17. Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?
  18. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab (z.B. Auswahlverfahren, Assessment Center)?
  19. Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?
  20. Wie kann man Sie während des Vorstellungsgesprächs überzeugen?
  21. Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?
  22. Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?
  23. Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie

Wir bei Deutsche Post DHL Group wissen, dass die Leidenschaft und Motivation von Mitarbeitern wesentlich dazu beiträgt, dass wir weltweit  ein Arbeitgeber erster Wahl sind. Für einen nachhaltigen Erfolg müssen wir daher auch in Zukunft die richtigen Talente ansprechen. Eine Tätigkeit bei DPDHL Group ist stets mehr als „nur ein Job". Alle unsere Mitarbeiter haben ein gemeinsames Ziel: MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN.

In welchen Berufen bilden Sie aus?

In mehr als 15 Ausbildungsberufen, darunter u.a.

  • Berufskraftfahrer (m/w)
  • Fachkraft für Kurier- Express- und Postdienstleistungen (Zusteller) (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
  • Mechatroniker (m/w)
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistung

Außerdem bieten wir verschiedene Studiengänge an:

  • Bachelor of Art
  • Bachelor of Science
  • Bachelor of Engineering

Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?

Die Ausbildungen dauern zwischen zwei und dreieinhalb Jahren, basierend auf der Ausbildungsordnung. Abhängig vom Standort und den Leistungen, können Ausbildungen bei Deutsche Post und DHL verkürzt werden.

Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?

Das ist möglich, genaue Absprachen müssen vor Ort getroffen werden.

Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?

Auch für Eltern sind unsere Ausbildungsberufe interessant.

Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber (Beispielsweise: teamfähig, zuverlässig, zielstrebig, etc.)?

Abhängig vom Ausbildungsberuf (ein Beruf zum Anpacken oder im Büro) setzen wir körperliche Belastung und Ausdauer oder Konzentrationsfähigkeit und Genauigkeit voraus. Jeder Azubi bei uns muss ein echter Teamplayer sein und hoch motiviert.

Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung (z.B. vorheriges Praktikum)?

Erste praktische Einblicke durch Schülerpraktika oder Nebenjobs in die Berufswelt sind ein großes Plus im Bewerbungsgespräch… aber kein Muss!

Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?

Schulische Leistungen dienen uns als zusätzliche Informationsquelle über die Leistungen unserer Bewerber/ innen. Ein Zeugnis ist aber nicht alles. Gerade bei Ausbildungsberufen zum Anpacken (wie z.B. Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen) kommt es uns vor allem auf persönliche Eigenschaften an.

Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?

Zusätzliches Engagement außerhalb der Schule ist immer ein Zeichen für Motivation und Leistungsbereitschaft. Kandidaten/innen, die solches Engagement nachweisen können, haben es im Bewerbungsgespräch häufig einfacher.

Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?

Die Auszubildenden lernen bei uns neben den Lerninhalten aus der Ausbildungsordnung vieles mehr, u.a.:

  • Wie funktioniert ein Betrieb?
  • Welche unterschiedlichen Interessen (Qualität, Schnelligkeit, Kosten etc.) müssen berücksichtigt werden?
  • Was passiert vor und nach meinem Arbeitsschritt?
  • Wie können wir zum Qualitätsführer werden?

Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus (z.B. Wöchentlicher Unterricht, Blockunterricht)?

Fester Teil der Ausbildung ist die Berufsschule. Diese findet mal als Blockunterricht und mal regelmäßig an 2 Tagen in der Woche statt. Das ist abhängig

Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?

Alle Auszubildenden werden durch eine/n Ausbilder/in und qualifizierte Fachkräfte innerhalb der Ausbildung begleitet. Sie erhalten regelmäßig ausführliches Feedback und werden mit Wertschätzung behandelt. Abhängig vom Standort unterstützen wir neben dem Ausbildungsgehalt durch die Erstattung oder Förderung der Anfahrt, kostenlosen Trainings und Seminaren sowie betriebsinternen Nachhilfeunterricht.

Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Idealerweise ab Herbst des Vorjahres. Eine Bewerbungsfrist haben wir allerdings nicht. Bewerbungen im Frühjahr und Sommer sind ebenfalls willkommen.

Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?

Bei jeder Bewerbung können unsere Kandiaten/innen einen Zweitwunsch angeben.

Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?

Online über unsere Karriereseite https://de.dpdhl.jobs/.

Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

Das letzte Schulzeugnis, ein Lebenslauf und ein Motivationsstatement.

Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?

Gern möchten wir zeitnah auf die Bewerbung antworten. In Einzelfällen kann dies dennoch bis zu 4 Wochen dauern.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab (z.B. Auswahlverfahren, Assessment Center)?

Das ist etwas unterschiedlich je Ausbildungsberuf. Für die Berufe zum Anpacken folgt nach der Sichtung der Bewerbung häufig direkt ein Vorstellungsgespräch.

Bei den Büroberufen folgt der Onlinebewerbung meist ein Onlinetest und dann ein Vorstellungsgespräch.

Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?

In der Regel ist bei dem Vorstellungsgespräch der künftige Ausbilder, ein Recruiter sowie ein Vertreter des Betriebsrates oder der Jugend und Auszubildendenvertretung anwesend. Als Vorbereitung sollte man eine kurze Selbstpräsentation vorbereiten, sich über das Berufsbild informiert haben sowie sich seiner Stärken und Schwächen bewusst sein.

Wie kann man Sie während des Vorstellungsgesprächs überzeugen?

Das Gesamtbild zählt für uns. Mit Motivation und Selbstbewusstsein überzeugen Bewerber am schnellsten von sich.

Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?

Sehr gut! In den letzten Jahren lag die Übernahmequote von geeigneten Azubis immer über 80%.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?

Nach der Ausbildung können sich unsere ehemaligen Azubis entweder auf als Berufseinsteiger auf dem konkreten Job weiterentwickeln oder durch berufsbegleitende Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten akademisch weiterbilden. Eine Grenze gibt es bei uns für Azubis nicht, es stehen alle Türen offen… nach entsprechender Berufserfahrung sogar bis zur Top-Führungskraft.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Neben einer Ausbildung kann man bei Deutsche Post und DHL auch über ein Duales Studium oder Trainee Programme in das Berufsleben starten.

Bild: Regina Singer
Regina Singer (61 Artikel) Erziehungswissenschaften & Soziologie (B.A.), arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteurin. Als freie Mitarbeiterin schreibt sie für unterschiedliche Online-Portale und befasst sich mit verschiedenen Themengebieten; u.a. mit Gesundheit und Tipps Rund ums Studentenleben. Sie macht ihren Master of Arts in 'Gender Studies. Kultur, Kommunikation, Gesellschaft' an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Schwerpunkte sind Differenz und Heterogenität sowie Medien. Letzte Artikel
Weitere Tipps für Azubis
Ausbildung bei Vodafone Deutschland eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen
© Vodafone GmbH
Ausbildung bei Vodafone Deutschland eines der führenden...

Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik. Mit seinen...

Deine Ausbildung bei GEZE, einem der weltweit erfolgreichsten Anbietern von Systemen für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik
© GEZE GmbH
Deine Ausbildung bei GEZE, einem der weltweit...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie GEZE gehört weltweit zu den führenden Premiumanbietern von moderner Tür-,...

Deine Ausbildung bei CLAAS, einem der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik
© CLAAS KGaA mbH
Deine Ausbildung bei CLAAS, einem der weltweit führenden...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie Weit vorne. Und das seit über 100 Jahren. CLAAS ist ein einzigartiges Unternehmen. Es...

Diese Unternehmen könnten Dich auch interessieren
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.