ausbildungsstellen.de Ausbildungsbetriebe stellen sich vor Deine Ausbildung bei Deichmann, dem Marktführer im...

Deine Ausbildung bei Deichmann, dem Marktführer im deutschen und europäischen Schuhhandel

Deine Ausbildung bei Deichmann, dem Marktführer im deutschen und europäischen Schuhhandel
© Deichmann
Inhalt:
  1. Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie
  2. In welchen Berufen bilden Sie aus?
  3. Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?
  4. Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?
  5. Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?
  6. Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?
  7. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?
  8. Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?
  9. Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?
  10. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?
  11. Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus?
  12. Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?
  13. Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Azubis?
  14. Gibt es die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen?
  15. Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?
  16. Wie sichern Sie Ihre Ausbildungsqualität und Attraktivität der Ausbildung?
  17. Wie wird die Ausbildung vergütet? Gibt es Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld?
  18. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?
  19. Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben?
  20. Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?
  21. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?
  22. Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?
  23. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
  24. Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?
  25. Wie kann man Sie während des Vorstellungsgesprächs überzeugen?
  26. Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?
  27. Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?
  28. Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie

Die DEICHMANN SE mit Stammsitz in Essen wurde 1913 gegründet und befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gründerfamilie. Geld verdienen und Wachstum sind für die Eigentümer aber kein Selbstzweck. Das Unternehmensleitbild von DEICHMANN steht unter der Überschrift „Das Unternehmen muss dem Menschen dienen“. Damit sind zuerst die Kunden gemeint, aber auch die Mitarbeiter, die einen menschlichen Führungsstil erleben sollen, sowie die Lieferanten. Das ist die Basis für einen guten Kundenservice. Hinzu kommt: Der wirtschaftliche Erfolg macht es dem Unternehmen möglich, Hilfsprojekte auf drei Kontinenten zu unterstützen.

Als eigenfinanziertes Familienunternehmen sind wir mehr als nur ein 3.800 Standorte umspannendes Filialnetz in 25 Ländern, mehr als 5 Mrd. Euro Jahresumsatz und mehr als einer der erfolgreichsten Online-Shops für Schuhe in Europa. Deichmann ist Wegbereiter, Förderer und Arbeitgeber von über 38.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Als nachhaltig expandierendes Unternehmen sind wir seit mehreren Jahrzehnten in der Lage, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten.

In welchen Berufen bilden Sie aus?

In unseren Filialen: Ausbildung zum Verkäufer (m/w), Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w), Ausbildung zum Handelsfachwirt (m/w).

In unserer Zentrale: Kaufmann für Büromanagement (m/w), Duales Studium: Business Administration, Ausbildung zum Koch (m/w), Fachinformatiker für Systemintegration (m/w), Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w), Duales Studium: Wirtschaftsinformatik.

In unserer Logistik: Kaufmann für Spedition und Logistik (m/w), Fachlagerist (m/w), Fachkraft für Lagerlogistik, Duales Studium: Schwerpunkt Logistik.

Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?

Ausbildungen in unseren Filialen: Verkäufer 2 Jahre, Kaufmann im Einzelhandel 3 Jahre, Handelsfachwirt 3,5 Jahre. Verkürzungen sind bei sehr guten Leistungen möglich.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Die Ausbildungszeit beträgt zwischen 2 und 3 Jahren, abhängig von den Qualifikationen der Auszubildenden.

Duales Studium: Das duale Studium geht über 3 ½ Jahre (7 Semester).

Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?

Ausbildungen in unseren Filialen: Dies ist in Einzelfällen möglich.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Eine Ausbildung in Teilzeit bieten wir nicht an.

Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?

Ausbildungen in unseren Filialen: Eine duale Ausbildung mit Kind ist in Einzelfällen möglich.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Die Qualifikationen der Bewerber stehen im Vordergrund.

Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?

Ausbildungen in unseren Filialen: Kontaktfreudigkeit ist im Umgang mit Kunden wichtig. Zudem sollte man gerne körperlich aktiv sein, da man in unseren Filialen immer viel in Bewegung ist.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Unsere Auszubildenden sollen Ehrgeiz haben, Einsatz zeigen, offen für neues sein, eine hohe Auffassungsgabe besitzen, interessiert sein und respektvoll mit Menschen umgehen.

Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Ausbildungen in unseren Filialen: Erste Einzelhandelserfahrungen sind von Vorteil. Alternativ auch ein Praktikum oder erste Erfahrungen im Gastronomiebereich.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Erste Erfahrungen durch Praktika sind von Vorteil.

Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?

Ausbildungen in unseren Filialen: Wir bieten für jeden Schulabschluss den passenden Karriereweg. Für den Start einer Ausbildung zum Verkäufer oder Kaufmann im Einzelhandel ist ein Realschul- oder guter Hauptschulabschluss eine gute Voraussetzung. Für Schulabgänger/-innen mit (Fach-) Abitur bieten wir ebenfalls passende Berufseinstiegsmöglichkeiten über die Ausbildung zum Handelsfachwirt.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Die Bewerber sollten die mittlere Reife, das Fachabitur oder das Abitur erfolgreich abgeschlossen haben.

Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?

Außerschulisches Engagement ist bei uns kein „Muss“. Grundsätzlich ergänzt es aber den Gesamteindruck eines Bewerbers. Zum Beispiel durch die Übernahme von besonderen Aufgaben in einem Verein können soziale Kompetenzen gestärkt werden. Dies ist später in der Ausbildung auch im Umgang mit Kollegen und Kunden wichtig. Deshalb empfehlen wir, solche Dinge mit aufzuführen.

Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?

Ausbildungen in unseren Filialen: Die Ausbildung erfolgt in einer Filiale in Ihrer Nähe. Hier übernehmen Sie eigenverantwortlich vielfältige Aufgaben der Kundenberatung, Warenannahme und der Kassentätigkeit.

Ausbildungen in der Zentrale: Die Auszubildenden lernen das Unternehmen Deichmann durch den Einsatz in vielen verschiedenen Abteilungen kennen. Sie übernehmen dabei kaufmännische und organisatorische Aufgaben und unterstützen die Kollegen im betrieblichen Alltag.

Ausbildungen in der Logistik: In der Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Bereiche der Logistik wie den Wareneingang, den Fuhrpark oder den Warenausgang und unterstützen die Kollegen bei den täglich anfallenden Aufgaben.

Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus?

Ausbildungen in unseren Filialen: Bei der Ausbildung zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel hat man regelmäßige Berufsschultage. Den schulischen Teil der Ausbildung zum Handelsfachwirt absolviert man im Blockunterricht.

Ausbildung in der Zentrale: Die Auszubildenden besuchen an zwei Tagen der Woche die Berufsschule in der Nähe der Firmenzentrale und arbeiten an drei Tagen der Woche im Betrieb.

Ausbildung in der Logistik: Den schulischen Teil der Ausbildung absolviert man im Blockunterricht.

Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?

Ausbildungen in unseren Filialen: Während der Ausbildung werden unsere Azubis durch unser eigenes Schulungsteam in internen Seminaren und zusätzlichen E-Learning-Programmen optimal betreut und geschult.

Ausbildungen in der Zentrale: Sie werden während Ihrer Ausbildung von uns betreut und durch vielfältige interne Seminare optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Ausbildungen in der Logistik: Sie werden durch Vorbereitungskurse an der Berufsschule optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Azubis?

Alle Auszubildenden erhalten eine faire Ausbildungsvergütung. Berufliches Engagement wird mit zusätzlichen Prämien honoriert. Und natürlich gibt es auch Personalrabatt auf unsere Produkte.

Gibt es die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen?

Ausbildungen in unseren Filialen: Die Ausbildung erfolgt wohnortnah in einer Filiale.

Ausbildungen in der Zentrale: Die Auszubildenden lernen neben den verschiedenen Tätigkeitsbereichen in der Zentrale auch die Arbeit in einer unserer Filialen sowie in einem Distributionszentrum kennen. Zudem besteht bei guten Leistungen die Möglichkeit für ein paar Wochen in einer unserer Auslandsgesellschaft zu arbeiten.

Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?

Ausbildungen in unseren Filialen: Die Ausbildung erfolgt in einem kollegialen Team, in dem alle mit anpacken. Bei sehr guten Leistungen besteht die Möglichkeit, ein Praktikum in einer Filiale im europäischen Ausland zu absolvieren.

Ausbildungen in der Zentrale: In unserer Zentrale bieten wir u.a. eine betriebseigene Kantine, flexible Arbeitszeiten, eine Betriebssportgemeinschaft und ein Firmenticket an.

Wie sichern Sie Ihre Ausbildungsqualität und Attraktivität der Ausbildung?

Ausbildungen in unseren Filialen: Alle Auszubildende eines Ausbildungsjahres kommen in regelmäßigen Abständen zu internen Schulungen zusammen und werden von unseren Schulungsleitern über den Berufsschulstoff hinaus fachspezifisch geschult. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Azubi-Treffs unter der Leitung eines erfahrenen Bezirksleiters, bei denen die Auszubildenden sich austauschen können.

Ausbildungen in der Zentrale: Sie werden während Ihrer Ausbildung von uns betreut und durch vielfältige interne Seminare optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Ausbildungen in der Logistik: Sie werden durch Vorbereitungskurse an der Berufsschule optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Wie wird die Ausbildung vergütet? Gibt es Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld?

Alle Auszubildenden erhalten ein übertarifliches Ausbildungsgehalt. Dazu gibt es Weihnachts- und Urlaubsgeld.

Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Ausbildungen in unseren Filialen: Bewerbungen werden das ganze Jahr über angenommen.

Ausbildungen in der Zentrale und in der Logistik: Bewerbungen werden das ganze Jahr über angenommen.

Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben?

Ausbildungen in unseren Filialen: Bei der Onlinebewerbung besteht die Möglichkeit, sich für bis zu vier Filialen mit einer Bewerbung zu bewerben, indem man am Ende des Bewerbungsprozesses weitere Wunschfilialen in einem definierten Radius hinzufügt. Die Bewerbung wird dann je nach Bedarf weitergeleitet.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Sie können sich über unsere Karriereseite auf jede ausgeschriebene Ausbildungsstelle bewerben.

Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?

Ausbildungen in unseren Filialen: Am besten bewirbt man sich direkt online unter deichmann-karriere.de. Alternativ können Bewerbungen auch direkt in einer Filiale abgeben werden. Ansprechpartner sind in der Regel die vor Ort zuständigen Filial- oder Bezirksleiter.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Am besten bewirbt man sich direkt online unter deichmann-karriere.de.

Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

Neben einem tabellarischen Lebenslauf und einem aktuellem Schulzeugnis verrät ein persönliches Anschreiben viel über einen Bewerber. Daher sollte man sich hier besonders Mühe geben und in ein paar Sätzen herausarbeiten, warum man sich für uns als Unternehmen und den Ausbildungsberuf im Speziellen interessiert. Neben dem Schulzeugnis sind Arbeitszeugnisse und Praktikumsbescheinigungen (sofern vorhanden) wünschenswert. Ein aktuelles Fotos rundet das Bild ab, ist aber kein Muss.

Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?

Das hängt immer vom aktuellen Bewerbungsaufkommen ab. Wir versuchen aber, so schnell wie möglich eine Entscheidung zu treffen und den Bewerber über den Bearbeitungsstand seiner Bewerbung auf dem Laufenden zu halten.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Ausbildungen in unseren Filialen: Nach dem Vorstellungsgespräch wird man zu einem Probearbeiten eingeladen, in dem man die Chance bekommt, das Arbeiten in der Filiale kennen zu lernen.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Bei der Ausbildung „Kaufmann für Büromanagement“ (m/w) werden Sie zu einem Einstellungstest eingeladen. Wird dieser bestanden, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Bei den anderen Ausbildungen laden wir Sie nach der Sichtung der Bewerbungsunterlagen zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?

Ausbildungen in unseren Filialen: Man sollte sich vorab die Homepage anschauen, um neben Fragen zur eigenen Person auch auf Fragen zum Unternehmen vorbereitet zu sein. Bei dem Vorstellungsgespräch ist in der Regel der Filial- und/oder der Bezirksleiter anwesend.

Ausbildungen in der Zentrale: Anwesend sind Mitarbeiter aus der Fachabteilung und ein Mitarbeiter aus der Personalabteilung. Man sollte sich vorab die Homepage anschauen, um neben Fragen zur eigenen Person auch auf Fragen zum Unternehmen vorbereitet zu sein.

Wie kann man Sie während des Vorstellungsgesprächs überzeugen?

Grundsätzlich sollte man sich nicht verstellen und zeigen, dass man sich mit dem Thema Deichmann als Unternehmen und dem gewünschten Ausbildungsgang beschäftigt hat.

Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?

Ausbildungen in unseren Filialen: Bei sehr guten Leistungen besteht nach der Ausbildung die Chance, sich durch interne Schulungen zur Filialleitung weiter zu qualifizieren. Zudem bieten wir die Möglichkeit, in unseren Filialen nach der Ausbildung in Teilzeit tätig zu werden.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Bei guten Leistungen bestehen hohe Übernahmechancen.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?

Ausbildungen in unseren Filialen: Ein Großteil unserer Führungskräfte stammt aus den eigenen Reihen und hat ihre Ausbildung bei Deichmann absolviert. Egal ob man seine Zukunft nach der Ausbildung als Verkaufsmitarbeiter/in oder in der Leitung einer Filiale sieht: Wer bei uns Einsatz zeigt und etwas bewegen möchte, kann und darf das auch.

Ausbildungen in der Zentrale und der Logistik: Mit einer individuellen und zielgerichteten Personalentwicklung sowie einem internationalen Nachwuchsförderprogramm für Talente bieten wir unseren Mitarbeitern auch nach der Ausbildung viele Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten – ob in einer Fach- oder in einer Führungslaufbahn.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Ausbildungen in unseren Filialen: Schüler können sich auch vorab im Rahmen eines Praktikum einen Eindruck von einer möglichen Ausbildung in unseren Filialen verschaffen.

Ausbildungen in der Zentrale: Um sich einen Eindruck von einer möglichen Ausbildung zu verschaffen, können sich Schüler auf ausgeschriebene Praktika bewerben.

Bild: Regina Singer
Regina Singer (61 Artikel) Erziehungswissenschaften & Soziologie (B.A.), arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteurin. Als freie Mitarbeiterin schreibt sie für unterschiedliche Online-Portale und befasst sich mit verschiedenen Themengebieten; u.a. mit Gesundheit und Tipps Rund ums Studentenleben. Sie macht ihren Master of Arts in 'Gender Studies. Kultur, Kommunikation, Gesellschaft' an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Schwerpunkte sind Differenz und Heterogenität sowie Medien. Letzte Artikel
Weitere Tipps für Azubis
Deine Ausbildung bei GEERS, dem größten Unternehmen der Hörakustikbranche in Europa
© GEERS Hörakustik GmbH & Co. KG
Deine Ausbildung bei GEERS, dem größten Unternehmen der...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie Willkommen im Team von GEERS! Mit unseren rund 2.000 Mitarbeitenden an über 760...

Deine Ausbildung beim Südwestrundfunk, einem der größten Medienunternehmen Deutschlands
© SWR
Deine Ausbildung beim Südwestrundfunk, einem der größten...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie SWR – Wir geben Impulse, spiegeln, begleiten und bereichern das Leben der Menschen...

Deine Ausbildung bei Merck, dem führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmen der Healthcare- und Life-Science-Branche
© Merck
Deine Ausbildung bei Merck, dem führenden Wissenschafts-...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen...

Diese Unternehmen könnten Dich auch interessieren
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.