ausbildungsstellen.de Ausbildungsbetriebe stellen sich vor Deine Ausbildung bei Sausalitos, einem erfolgreichen...

Deine Ausbildung bei Sausalitos, einem erfolgreichen Unternehmen der Systemgastronomie

Deine Ausbildung bei Sausalitos, einem erfolgreichen Unternehmen der Systemgastronomie
© Sausalitos Holding GmbH
Inhalt:
  1. Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie
  2. In welchen Berufen bilden Sie aus?
  3. Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?
  4. Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?
  5. Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?
  6. Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?
  7. Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?
  8. Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?
  9. Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?
  10. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?
  11. Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus?
  12. Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?
  13. Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Azubis?
  14. Gibt es die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen? Wenn ja – wohin?
  15. Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?
  16. Wie sichern Sie Ihre Ausbildungsqualität und Attraktivität der Ausbildung?
  17. Wie wird die Ausbildung vergütet? Gibt es Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld?
  18. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?
  19. Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?
  20. Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?
  21. Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?
  22. Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?
  23. Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
  24. Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?
  25. Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?
  26. Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?
  27. Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie

SAUSALITOS zählt zu den führenden Unternehmen der deutschen Systemgastronomie, spezialisiert auf ein breites Angebot an Cocktails und kalifornisch-mexikanischen Speisen.

Mit jährlich über 4 Mio. Gästen belegt die Sausalitos Holding GmbH einen festen Platz unter den „Top 10“ im Markt der Freizeitgastronomie. Systemmanagement, Controlling und Marketing sind in der Holdinggesellschaft zusammengefasst. Bei Sausalitos arbeiten, heißt Spaß. Spaß an der Arbeit, Spaß an Teamwork und Spaß daran in den Betrieben alles zu geben, um den Gast glücklich zu machen.

In welchen Berufen bilden Sie aus?

Fachfrau/-mann für Systemgastronomie, Fachkraft (w/m) im Gastgewerbe.

Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?

Normalerweise 3 Jahre, kann verkürzt werden. Fachkraft nur 2 Jahre.

Ist eine Teilzeit-Ausbildung bei Ihnen möglich?

Nein, da wir ein Gastronomiebetrieb sind und Arbeitszeiten hauptsächlich in den Abendstunden und am Wochenende haben, was für eine Teilzeitausbildung nicht geeignet ist.

Welche Chancen haben Interessierte mit Kindern?

Eher schlecht, siehe oben.

Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?

Du bist offen, kommunikativ und hast Spaß am Arbeiten mit Menschen. Als Teamplayer verfügst du über Charisma und Charme. Du bist stets motiviert und bereit jeden Tag aufs Neue alles zu geben, um deine Gäste glücklich zu machen. Du bist voller Tatendrang und möchtest dich weiterentwickeln? Dann bist du bei uns goldrichtig!

Welche spezifischen Vorerfahrungen sind von Vorteil oder Voraussetzung?

Keine.     

Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?

Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife.

Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?

Nicht wichtig.

Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?

Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf,  Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung, Hygiene, Küchenbereich, Servicebereich, Barbereich, Büroorganisation und -kommunikation, Warenwirtschaft, Werbung und Verkaufs-förderung, Wirtschaftsdienst, Marketing, Systemorganisation, Personalwesen, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Leistungserstellung

Als Fachkraft für Systemgastronomie bist du mehr als ein Betreuer und Verkäufer. Der Gast steht immer an erster Stelle, sein Wohlergehen hat höchste Priorität, ihm stehst du stets mit Rat und Tat zur Seite. Über unsere Produkte weißt du bestens Bescheid und kannst sie dementsprechend präsentieren und verkaufen. Dabei achtest du auf die Einhaltung von Qualitätsstandards. Du bist sicher in der Planung sowie Organisation von Personaleinsatz und sorgst so für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Neben dem Personal hast du auch ein Auge auf die Kosten und Zahlen. Die Auswertung und Kontrolle gehört ebenfalls zu deinem Aufgabenbereich. Du bist proaktiv und setzt Marketingmaßnahmen wie gewünscht um.

Wie sieht der schulische Teil der Ausbildung aus?

Je nach Bundesland, Stadt und Schule gibt es entweder wöchentlichen Unterricht oder Blockunterricht.

Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?

Azubi:web App zum Lernen, Prüfungsvorbereitung, Azubitreffen, feste Ansprechpartner im HR.

Welche Förderleistungen oder Angebote erhalten Azubis?

Fahrkarte, Büchergeld, Zuschläge für Nacht- und Feiertagsarbeit, Belohnung für gute Zeugnisse, Zwischen- und Abschlussprüfungen, alle Kosten zum Azubitreffen werden bezahlt.

Gibt es die Möglichkeit an unterschiedlichen Standorten zu arbeiten oder eine Zeit lang ins Ausland zu gehen? Wenn ja – wohin?

Verschiedene Standorte ja, wir sind in ganz Deutschland vertreten. Außerdem muss jeder Azubi für eine Woche in die Holding nach München. Ausland nein.

Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?

Spaß bei der Arbeit, eine große „Sausa“ Familie, Azubitreffen, junges Team, viel Verantwortung, keine Langeweile.

Wie sichern Sie Ihre Ausbildungsqualität und Attraktivität der Ausbildung?

Durch die DEHOGA Initiative „Ausbildung mit Qualität“, durch regelmäßige Treffen in denen die Qualität diskutiert wird, durch direkte Kontakte in der Holding in HR.

Wie wird die Ausbildung vergütet? Gibt es Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld?

Je nach Bundesland unterschiedlich, wir richten uns nach dem Tarif. Weihnachts- und Urlaubsgeld extra haben wir nicht.

Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Bei uns kann man sich immer bewerben. Idealerweise sollte die Ausbildung je nach Bundesland im August oder September beginnen.

Ist es möglich, sich für mehrere Ausbildungsstellen zu bewerben? Hat das einen Nachteil oder Vorteil?

Da wir nur 2 Berufe ausbilden, ist es kein Nachteil sich für beide zu bewerben. Allerdings sollte man sich sicher sein, in welcher Stadt man seine Ausbildung machen will.

Wie bewirbt man sich bei Ihnen? Wer sind die Ansprechpartner?

Über unser Bewerbungstool. Wir haben Anzeigen auf unserer Homepage, dann nach Azubis suchen oder auch gerne an HR@sausalitos-holding.de. Ansprechpartner sind meist die Betriebsleiter der Betriebe bzw. Frau Melanie Spindler, HR Manager.

Welche Bewerbungsunterlagen sind nötig?

Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse.

Wie lange dauert es in der Regel, bis Sie einem Bewerbenden antworten?

Circa 2 bis 3 Wochen. Manchmal geht es auch wesentlich schneller.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Der Betriebsleiter sieht sich Deine Bewerbung an, wenn ihm gefällt was er sieht, lädt er Dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Läuft das Gespräch gut, vereinbart ihr meist einen Probearbeitstag, damit Du genau siehst, was Dich erwartet. Wenn alles passt, sagen wir Dir Bescheid und der Ausbildungsvertrag wird aufgesetzt.

Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wer wird bei dem Gespräch anwesend sein?

Der Betriebsleiter des Betriebes in dem Du Dich beworben hast. Sei offen und authentisch und bringe Interesse für den Beruf mit. Du solltest Dich schon mit dem Berufsbild auseinandergesetzt haben, damit es dann keine bösen Überraschungen gibt (Nacht- und Wochenendarbeit).

Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?

Wir haben alle unsere Azubis übernommen, wenn sie es auch wollen und viele davon sind heute Betriebsleiter eines eigenen Betriebes.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?

Barchef, Serviceleitung, stellvertretende Betriebsleitung, Betriebsleitung, Schichtleitung.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Als Arbeitskraft im Betrieb, aber der Einstieg über eine Ausbildung ist sinnvoller, da man bessere Karrierechancen hat und den Beruf von der Pieke an lernt und weiß, was einen später erwartet.

Bild: Regina Singer
Regina Singer (61 Artikel) Erziehungswissenschaften & Soziologie (B.A.), arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteurin. Als freie Mitarbeiterin schreibt sie für unterschiedliche Online-Portale und befasst sich mit verschiedenen Themengebieten; u.a. mit Gesundheit und Tipps Rund ums Studentenleben. Sie macht ihren Master of Arts in 'Gender Studies. Kultur, Kommunikation, Gesellschaft' an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Schwerpunkte sind Differenz und Heterogenität sowie Medien. Letzte Artikel
Weitere Tipps für Azubis
Deine Ausbildung bei Hellmann Worldwide Logistics, dem international agierenden Logistikdienstleister
© Hellmann Worldwide Logistics
Deine Ausbildung bei Hellmann Worldwide Logistics, dem...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit der Gründung 1871 zu einem global...

Deine Ausbildung bei Kühne + Nagel, einem der global führenden Unternehmen der Logistikbranche
© Kühne + Nagel (KG & Co.) KG
Deine Ausbildung bei Kühne + Nagel, einem der global...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie #MOVEIT WITH LOGISTICS Als eines der global führenden Unternehmen der...

Deine Ausbildung bei adidas, einem der weltweit größten Sportartikelhersteller
© adidas AG
Deine Ausbildung bei adidas, einem der weltweit größten...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie adidas ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie mit den...

Diese Unternehmen könnten Dich auch interessieren
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.