ausbildungsstellen.de Ausbildungsbetriebe stellen sich vor Deine Ausbildung bei STRABAG SE dem Technologiekonzern...

Deine Ausbildung bei STRABAG SE dem Technologiekonzern für Baudienstleistungen

Deine Ausbildung bei STRABAG SE dem Technologiekonzern für Baudienstleistungen
© STRABAG AG
Inhalt:
  1. Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie:
  2. In welchen Berufen bilden Sie aus?
  3. Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?
  4. Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?
  5. Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?   
  6. Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?
  7. Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?
  8. Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?
  9. Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?
  10. Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?
  11. Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?
  12. Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?
  13. Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie:

STRABAG ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie. Dabei schaffen wir Mehrwert für unsere Auftraggeberschaft, indem unsere spezialisierten Unternehmenseinheiten die unterschiedlichsten Leistungen integrieren und Verantwortung dafür übernehmen: Wir bringen Menschen, Baumaterialien und Maschinen zur richtigen Zeit an den richtigen Ort und realisieren dadurch auch komplexe Bauvorhaben – termin- und qualitätsgerecht und zum besten Preis. Kurz: Wir übernehmen Teile des Risikos und entlasten dadurch unsere Auftraggeberschaft.

Durch das Engagement unserer knapp 73.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir eines der wenigen Unternehmen, die Leistungen entlang der gesamten Bauwertschöpfungskette anbieten können – vom Entwurf über die Planung und den Bau bis hin zu Property & Facility Services bzw. Betrieb und Abbruch. So erwirtschaften wir jährlich eine Leistung von mehr als € 14 Mrd. Dabei erweitert ein dichtes Netz aus zahlreichen Tochtergesellschaften in vielen europäischen Ländern und auch auf anderen Kontinenten unser Einsatzgebiet weit über Österreichs und Deutschlands Grenzen hinaus. Diese breite Aufstellung versetzt uns in die Lage, kosten- und ressourcenoptimiert zu bauen.

Unsere Vision haben wir im Blick, wenn wir unsere Zukunft planen und Ressourcen – wie etwa finanzielle Mittel oder Mitarbeiterkapazitäten – im Unternehmen verteilen. Außerdem lassen wir uns bei all unseren Überlegungen von diesen Werten leiten:

In welchen Berufen bilden Sie aus?

Gewerbliche Ausbildung:

  • Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin
  • Asphaltbauer/Asphaltbauerin
  • Baugeräteführer/Baugeräteführerin
  • Baumaschinenmechatroniker/Baumaschinenmechatronikerin
  • Bauten- und Objektbeschichter/Bauten- und Objektbeschichterin
  • Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin
  • Beton- und Stahlbetonbauer/Beton- und Stahlbetonbauerin
  • Betonfertigteilbauer/Betonfertigteilbauerin
  • Elektroniker/Elektronikerin
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer/Feuerungs- und Schornsteinbauerin
  • Gleisbauer/Gleisbauerin
  • Hochbaufacharbeiter/Hochbaufacharbeiterin
  • Industriemechaniker/Industriemechanikerin
  • Kanalbauer/Kanalbauerin
  • Maurer/Maurerin
  • Mechatroniker/Mechatronikerin für Nutzfahrzeuge
  • Spezialtiefbauer und Tiefbaufacharbeiter/Spezialtiefbauerin und Tiefbaufacharbeiterin
  • Straßenbauer/Straßenbauerin
  • Verfahrensmechaniker/Verfahrensmechanikerin
  • Zimmerer/Zimmererin

Technische Ausbildung:

  • Baustoffprüfer/Baustoffprüferin
  • Bauzeichner/Bauzeichnerin
  • Fachinformatiker/Fachinformatikerin Systemintegration
  • Vermessungstechniker/Vermessungstechnikerin

Kaufmännische Ausbildung:

  • Industriekaufmann/Industriekauffrau
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Wie lange dauert eine Ausbildung bei Ihnen? Kann sie verkürzt werden?

In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildung auf 2,5 Jahre verkürzt werden.

Wann ist der ideale Bewerbungszeitpunkt?

Am besten bewirbt man sich ein Jahr im Voraus. Da das Ausbildungsjahr nach den Sommerferien beginnt, können Interessierte uns ihre Bewerbung ab August des Vorjahres zukommen lassen. Eingehende Bewerbungen bearbeiten wir das ganze Jahr, sodass bei freien Ausbildungsstellen auch eine Einstellung kurz vor Ausbildungsbeginn möglich ist.

Welche Anforderungen stellen Sie an Bewerber?   

Als Bewerber oder Bewerberin für einen unserer Ausbildungsberufe erwarten wir:

  • Ein erfolgreiches Abschlusszeugnis
  • Genaues und sorgfältiges Arbeiten
  • Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit
  • Kontaktfähigkeit und Freude am Arbeiten im Team

Wenn eine gewerbliche Ausbildung angestrebt wird, sollte noch Folgendes gelten:

  • Spaß am Arbeiten im Freien
  • Kraft und Ausdauer
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

Auf welche schulischen Qualifikationen legen Sie wert?

  • Für eine gewerblich/technische Ausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss erforderlich. Um einen kaufmännischen Beruf zu erlernen, sollte mindestens über einen mittleren Schulabschluss oder die Fachhochschulreife verfügt werden.
  • Für ein Duales Studium sind die Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife unbedingte Voraussetzung.
  • Den Schulabschluss, der für den gewünschten Ausbildungsberuf gefordert wird, kann aus der jeweiligen Anzeige unter dem Punkt "Voraussetzungen" entnommen werden.

Wie wichtig ist Ihnen außerschulisches Engagement?

Außerschulisches Engagement begrüßen wir natürlich, ist aber keine Voraussetzung, um eine Ausbildungsstelle bei uns zubekommen.

Welche Ausbildungsinhalte warten auf potentielle Auszubildende?

Das kommt ganz auf den Ausbildungsberuf an. Während der Ausbildung vermitteln wir spezielle Sach- und Fachkenntnisse.

Welche Unterstützung bieten Sie Ihren Auszubildenden während der Ausbildung?

Nach jeder Ausbildungsstation finden Feedbackgespräche mit unseren Auszubildenden statt. Bei unseren Ausbildern und Ausbilderinnen stehen die Türen immer offen, sodass jederzeit ein persönliches Gespräch möglich ist.
Um den finanziellen Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern, zahlen wir unseren
Auszubildenden nicht nur eine attraktive Vergütung, sondern unterstützen sie auch
mit zusätzlichen betrieblichen Leistungen:

  • Wir zahlen erforderliche Lehrbücher
  • Wir übernehmen die Fahrtkosten zur Berufsschule oder zu überbetrieblichen Ausbildungszentren
  • Wir kommen natürlich für die Kosten der Prüfungsanmeldung auf

Worauf können sich Auszubildende während ihrer Ausbildung bei Ihnen freuen?

Neben der Ausbildung im angestrebten Beruf erlangen unsere Auszubildenden Kenntnisse aus weiteren Berufen der Baubranche. So verfügen beispielsweise Baugeräteführerinnen und Baugeräteführer nach abgeschlossener Prüfung auch über weitgreifende technische Kenntnisse aus dem Bereich der Land- und Baumaschinenmechanik. Während der kaufmännischen Ausbildung durchlaufen unsere Nachwuchskräfte verschiedene Abteilungen, wie zum Beispiel die Personalverwaltung, die Buchhaltung und die Personalentwicklung. Dies ermöglicht einen breiten Einblick in das Unternehmen und gibt die Gelegenheit, sich zu orientieren, in welchem Bereich man sich später spezialisieren möchte.

Neben der beruflichen Ausbildung bietet STRABAG eine Vielzahl an Aktivitäten, die den Austausch untereinander stärken: Zum Beispiel After-Work-Veranstaltungen, Sportkurse, Betriebsfeiern und gemeinsame Ausflüge.

Wie gut stehen die Chancen als Azubi von Ihnen übernommen zu werden?

Wir bilden für den eigenen Bedarf aus. Nach erfolgreicher Prüfung werden unsere Auszubildenden in den meisten Fällen übernommen.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten Sie übernommenen Auszubildenden?

Nach Abschluss der Ausbildung stehen weitere Fortbildungswege im Konzern offen. Es ist möglich, eine Fortbildung mit IHK-Abschluss wie z. B. Meister/Meisterin, Techniker/Technikerin oder Fachkaufmann/Fachkauffrau zu machen oder berufsbegleitend zu studieren. Je nach Fortbildung übernehmen wir einen Anteil der Kosten.

Zudem bietet unsere Konzernakademie ein umfangreiches Schulungsangebot, das von internen und externen Fachleuten entwickelt wurde und hohe Standards erfüllt. Für eine Karriere bei uns stehen also viele Wege und alle Türen offen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bieten Sie neben einer Ausbildung?

Wir bieten die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums, Dualen Studiums oder Traineeprogramms bei uns einzusteigen. Vorab kann man uns am besten auf verschiedenen Ausbildungs-, Berufs- und Absolventenmessen kennenlernen. Wir beantworten dort gerne alle Fragen. Wann und wo? Unsere Messetermine sind unter www.strabag.de unter dem Punkt Karriere -> Messen/Events zu finden.

Bild: Regina Singer
Regina Singer (61 Artikel) Erziehungswissenschaften & Soziologie (B.A.), arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteurin. Als freie Mitarbeiterin schreibt sie für unterschiedliche Online-Portale und befasst sich mit verschiedenen Themengebieten; u.a. mit Gesundheit und Tipps Rund ums Studentenleben. Sie macht ihren Master of Arts in 'Gender Studies. Kultur, Kommunikation, Gesellschaft' an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Schwerpunkte sind Differenz und Heterogenität sowie Medien. Letzte Artikel
Weitere Tipps für Azubis
Deine Ausbildung bei McDonald's: Deine Karriere in der Gastronomie
© McDonald's
Deine Ausbildung bei McDonald's: Deine Karriere in der...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie: Mit rund 58.000 Mitarbeitern und fast 1.500 Restaurants in Deutschland ist...

KiK Textilien und Non-Food GmbH
© KiK Textilien und Non-Food GmbH
KiK Textilien und Non-Food GmbH – Deine Ausbildung bei...

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie: KiK steht für „Kunde ist König“, das Leitmotiv des textilen...

Henkel AG & Co. KGaA - Alle Infos zu deiner Ausbildung!
© Henkel
Henkel AG & Co. KGaA - Alle Infos zu deiner Ausbildung!

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält Henkel mit seinen drei...

Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.