ausbildungsstellen.de Bewerbungstipps Der Schlusssatz in der Bewerbung zur Ausbildung: Tipps...

Der Schlusssatz in der Bewerbung zur Ausbildung: Tipps und Beispiele für das perfekte Anschreiben

Der Schlusssatz in der Bewerbung zur Ausbildung: Tipps und Beispiele für das perfekte Anschreiben
© Syda Productions / shutterstock.com

Der erste Eindruck ist der wichtigste, der letzte bleibt. Dies gilt auch für die Bewerbung und gerade für das Anschreiben. In deinem Einleitungssatz kannst du dein schriftliches Ausdrucksvermögen demonstrieren, mit deinem Schlusssatz kannst du einen Personaler noch einmal komprimiert von dir überzeugen und dich empfehlen. Du weißt nicht wie dir dies gelingen kann? Kein Problem, wir zeigen dir worauf du bei der Formulierung achten musst. Wichtige Tipps und hilfreiche Beispiele für den letzten Satz im Anschreiben zur Bewerbung um eine Ausbildungsstelle haben wir hier für dich zusammengefasst.

Worauf kommt es beim Schlusssatz an?

Der letzte Satz in deinem Anschreiben sollte freundlich, motiviert und selbstbewusst klingen – ohne mit der Tür ins Haus zu fallen. Denke daran, dass du dich mit deiner Bewerbung als ernstzunehmender Kandidat für die Ausbildungsstelle präsentierst und daher nicht als Bittsteller auftreten musst. Verkaufe dich also nicht unter Wert! Du hast dich im Hauptteil deines Anschreibens bereits ausreichend präsentiert, daher geht es im letzten Satz nun darum nicht mehr lange herumzureden, sondern einen Punkt zu machen. Ganz schön viel, was du für nur einen Satz beachten musst? Lass dich nicht verunsichern! Wenn du die folgenden Dont's in deinem Anschreiben vermeidest, wird dir die richtige Formulierung sicher ganz leicht von der Hand gehen.

Don'ts: So besser nicht!

Kein Konjunktiv!

Dieser Fehler ist wohl der verbreitetste: Viele Bewerber nutzen in ihrer Bewerbung gerne und häufig den Konjunktiv, dabei sollte dieser am besten gar nicht verwendet werden. Der Konjunktiv mag höflich erscheinen, auf einen Personaler wirken Formulierungen mit „hätte, würde, könnte“ jedoch eher unsicher und zweifelnd. Versuche daher auf folgende Sätze zu verzichten:

  • Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.“
  • Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich zum Vorstellungsgespräch einladen.“

Keine Floskeln!

Personaler lesen zig Bewerbungen am Tag, wenn du aus der Masse herausstechen möchtest, solltest du unbedingt auf abgenutzte Floskeln verzichten. Daher solltest du die folgenden Formulierungen direkt aus deinem Wortschatz streichen:

  • Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.“
  • Es wäre eine besondere Herausforderung für mich...“

Keine Übertreibungen!

Selbstbewusst präsentieren: Ja. Unangemessenes Selbstbewusstsein demonstrieren: Nein Danke! Bei deiner Bewerbung kommt es darauf an ein gutes Mittelmaß zu finden, dich also selbstbewusst zu präsentieren, dabei aber nicht mit der Tür ins Haus zu fallen. Daher solltest du folgende Sätze unbedingt vermeiden:

  • Auf Ihre Einladung freue ich mich.“
  • Ich freue mich auf unser Bewerbungsgespräch.“
     

Do's: So machst du es richtig!

Die folgenden Formulierungen können dir als Anhaltspunkte dienen, du kannst sie gerne überarbeiten und genauer auf dich und dein Bewerbungsprofil zuschneiden. Denke daran: Inhalt und Stil müssen zu dem Rest deiner Bewerbung passen und das Anschreiben ideal abrunden.

  • Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen engagierten Auszubildenden gewinnen.“
  • Für ein Bewerbungsgespräch komme ich gerne zu Ihnen und freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.“
  • Falls Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.“
  • Für ein weiterführendes Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.“
  • Auf eine positive Nachricht von Ihnen freue ich mich.“
  • Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.“
  • Ich freue mich auf Ihre Antwort.“

 

Weitere Tipps für Azubis
Tipps und Muster für die Einleitung im Anschreiben
© Minerva Studio / shutterstock.com
Tipps und Muster für die Einleitung im Anschreiben

Der erste Eindruck deines schriftlichen Ausdrucksvermögens liegt in der Einleitung deines Anschreibens. Obwohl es sich „nur“ um eine Einleitung...

Tipps für das Vorstellungsgespräch auf Englisch
© Pressmaster / shutterstock.com
Tipps für das Vorstellungsgespräch auf Englisch

Ein Vorstellungsgespräch auf Englisch ist längst keine Seltenheit mehr. Manche Unternehmen führen ganze Gespräche auf Englisch, andere nur einen...

Dankschreiben formulieren nach dem Vorstellungsgespräch
© Antonio Guillem / shutterstock.com
Dankschreiben formulieren nach dem Vorstellungsgespräch

Du hast das Vorstellungsgespräch erfolgreich hinter dich gebracht und möchtest dich nun noch einmal beim Unternehmen in Erinnerungen rufen, um dich für...

weitere Bewerbungstipps
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.