ausbildungsstellen.de Bewerbungstipps Tipps für die telefonische Bewerbung

Tipps für die telefonische Bewerbung

Tipps für die telefonische Bewerbung
© Syda Productions / shutterstock.com

Den besten Eindruck hinterlassen Bewerber, die sich vor der eigentlichen schriftlichen Bewerbung beim Unternehmen vorstellen. So eine telefonische Bewerbung zeigt die hohe Motivation eines Bewerbers, und wer einen super Eindruck hinterlässt, kann in manchen Fällen sogar auf eine schriftliche Bewerbung verzichten und wird direkt zum Kennenlernen eingeladen. Wir haben die wichtigsten Tipps für die telefonische Bewerbung zusammengestellt, also, nur Mut und ran ans Telefon!

Die Vorbereitung

Es kommt immer seltener vor, dass sich Bewerber am Telefon vorstellen. Dabei ist dies eine gute Möglichkeit, einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Verläuft das Gespräch gut, hast du dir damit auf jeden Fall einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschafft. Jedoch gilt auch hier: Eine gute Vorbereitung ist das A und O!

Wir empfehlen vor dem Anruf ein Anschreiben zu verfassen. Auf diese Weise hast du dich bereits damit auseinandergesetzt, warum du dich auf genau diesen Ausbildungsplatz bewirbst, und warum ausgerechnet du ihn auch bekommen solltest. Genauso wichtig ist es, einen aktuellen Lebenslauf parat zu haben. Beide Dokumente sollten während des Gespräches vor dir liegen.

Du solltest dir ebenfalls überlegen, wie das Gespräch verlaufen soll. Hierzu kannst du dir einen Leitfaden notieren, so gibt es keine unangenehmen Pausen. Mit einem vorbereiteten Leitfaden erweckst du einen kompetenten Eindruck. Ein Blatt Papier für Notizen sollte auch bereitgelegt werden.

Die Rahmenbedingungen sind entscheidend. Wähle einen ruhigen Ort zum telefonieren, an dem du nicht gestört wirst. Kurz vor Feierabend anzurufen wäre unpassend. Auf einen Anruf früh am morgen solltest du ebenfalls verzichten, denn hier fallen die meisten Meetings an. Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag sind ideale Tage für deine telefonische Bewerbung. Montags gibt es viele Besprechungen und die Woche wird geplant, und Freitags wollen die Mitarbeiter alle Aufgaben vor dem Wochenende erledigen, da kommt so ein längeres Telefonat auch nicht gut an.

Ein weiterer Tipp: Kleide dich, als würdest du persönlich im Unternehmen stehen. Mit Blazer oder Krawatte wirkt man am Telefon sicherer als mit Jogginghose.

Das Telefonat

Zu Beginn des Gespräches solltest du dich an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten lassen. Erwähne, dass du dich kurz vorstellen möchtest, und auf welche Stelle du dich bewirbst.
Bist du richtig verbunden, erzählst du deinem Gegenüber etwas über deinen Werdegang und deine Qualifikationen. Hier bitte keinen langen Vortrag halten, sonst wird der Personaler ungeduldig. In sehr kurzer Zeit solltest du ihn von deiner Kompetenz überzeugt haben.

Hat der Personaler Interesse, wird er vermutlich selbst einige Fragen stellen. Sei kommunikativ und ehrlich, dann wirst du einen guten Eindruck hinterlassen. Hast du das Gefühl, man hat Interesse an dir, frage nach der gewünschten Art der Bewerbung, also ob per E-Mail oder lieber per Post, etc., und auch welche Anlagen gewünscht sind. Stelle Fragen zum frühesten Eintrittstermin, und alles was dich sonst noch interessiert, aber nicht in der Stellenausschreibung beantwortet wird.

Die schriftliche Bewerbung

Nach dem Gespräch schreibst du die schriftliche Bewerbung, falls man dich nicht zu einem persönlichen Gespräch eingeladen hat und erstmal etwas schriftliches haben möchte. Nimm dabei Bezug auf das Telefongespräch. So kannst du ein individuell angepasstes Anschreiben erstellen, weil du während des Telefonates bereits erfahren hast, was dem Personaler besonders wichtig ist. Deine Motivation hast du bereits beim Telefongespräch gezeigt. Deine Chancen auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sind dir damit fast schon sicher!

Weitere Tipps für Azubis
Häufige Fragen im Vorstellungsgespräch
© gpointstudio / shutterstock.com
Häufige Fragen im Vorstellungsgespräch

Die Nervosität vor einem Vorstellungsgespräch ist groß. Das beste Mittel gegen diese Nervosität ist eine gute Vorbereitung. Über die...

Tipps für deine Bewerbung auf Englisch
© Alexander Raths / shutterstock.com
Tipps für deine Bewerbung auf Englisch

Du möchtest nach der Schule eine Ausbildung im Ausland machen? Oder musst du eine Bewerbung auf englisch verfassen, weil du dich in einem internationalen Konzern...

Tipps zu den Anlagen deiner Bewerbung
© racorn / shutterstock.com
Tipps zu den Anlagen deiner Bewerbung

Jede Bewerbung enthält Anlagen. Aber welche sind wirklich wichtig und welche sollte man weglassen? Die Anlagen erfüllen eine zentrale Funktion. Sie dienen...

weitere Bewerbungstipps
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.