ausbildungsstellen.de Bewerbungsvorlagen Hörakustikerin Bewerbung

Hörakustikerin Bewerbung

Hörakustikerin Bewerbung
© Robert Przybysz | shutterstock.com

Du bist im Allgemeinen Jemand, der gerne hilft. Gleichzeitig interessierst du dich aber auch für Technik und Akustik. Hörgeräte vereinen all das, denn Sie helfen Menschen wieder richtig am Leben teilhaben zu können. Das ist zum einen wichtig für ihre Kommunikation und somit für ihre soziale Interaktion. Zum anderen sind sie damit wieder in der Lage schöne Musik, Vogelgezwitscher oder andere schöne Dinge zu hören, die das Leben bereichern. Aus dem Grund hast dich nun für eine Ausbildung zur Hörakustikerin entschieden. Wir stellen dir hier für eine Bewerbung ein Anschreiben als Muster zur Verfügung.

Tipp: Da persönlich geschriebene Bewerbungen immer mehr Chancen haben, nutze unsere Vorlage besser nur als Muster. Hast du bereits ein Praktikum oder Nebenjobs im Bereich Hörakustik gemacht oder konntest im privaten Bereich dazu Erfahrungen sammeln, erwähne diese in deinem Anschreiben.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Hörakustikerin

Folgend findest du nun die versprochene Mustervorlage für ein Bewerbungsanschreiben. Der Briefkopf ist noch nicht dabei und muss unbedingt eingefügt werden. Nichts ist schlimmer als ein unprofessionelles Anschreiben mit Form- und Rechtschreibfehlern.


Sehr geehrter Herr Hörmann,

auf Ihre Anzeige für eine Ausbildung zur Hörakustikerin bin ich über das Portal www.ausbildungsstellen.de aufmerksam geworden. Ich finde Ihren Betrieb sehr interessant und möchte mich bei Ihnen um diesen Ausbildungsplatz bewerben.

Hörgeräte haben mich zwar schon als Kind bei meinen Großeltern fasziniert, den Entschluss zu einer Ausbildung in diesem Bereich fasste ich allerdings erst nach einer Berufsberatung in der neunten Klasse und eines anschließenden Betriebspraktikums.

Während des Praktikums bei der Firma Muster konnte ich in viele Bereiche eines Hörakustikers hineinschnuppern. Dazu gehörte das Erstellen von Diagnosen, das Durchführen von Bemessungen und Tests und anschließend eine zielführende Beratung, um das passende Hörgerät zu vermitteln. Schön fand ich dabei, dass der Kunde an erster Stelle steht und ihm geholfen werden soll wieder gut zu hören. Auch der Kontakt zu den Kunden hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war schön zu sehen, wie dankbar manche Menschen sind, wenn sie plötzlich wieder hören können.

Durch meine Kontaktfreude und meine Hilfsbereitschaft kann ich mich gut auf Kunden einlassen und ihnen beratend zur Seite stehen. Gleichzeitig werde ich mich durch mein technisches Interesse und meine feinmotorischen Fertigkeiten sehr schnell in den technischen Aufgabenbereich einarbeiten können.

Bis zum Sommer besuche ich noch die Musterschule in Musterstadt und absolviere dort die zehnte Klasse. Im Juli werde ich die Schule mit der mittleren Reife abschliessen und möchte dann so schnell als möglich mit meiner Ausbildung beginnen.

Ich freue mich über eine positive Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

UNTERSCHRIFT
Melanie Akustikfrau


Weitere Tipps für Azubis
Gesundheits- und Krankenpflegerin Bewerbung
© Monkey Business Images | shutterstock.com
Gesundheits- und Krankenpflegerin Bewerbung

Anderen Menschen zu helfen war dir schon immer ein Bedürfnis? Gesundheits- und Krankenpfleger gehen genau dieser Tätigkeit nach. Sie kümmern sich um...

Friseurin Bewerbung
© ESB Professional | shutterstock.com
Friseurin Bewerbung

Styling bedeutet für dich alles. Du experimentierst gerne mit Farben und Frisuren, bist kommunikativ und magst es auch andere zu stylen. Der Gang zum Friseur ist...

Fluglotse Bewerbung
© S_L | shutterstock.com
Fluglotse Bewerbung

Fluglotsen tragen eine enorme Verantwortung, müssen hochkonzentriert arbeiten und durchlaufen eine harte Ausbildung. Dafür werden sie allerdings auch...

Vorlagen für deine Bewerbung
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.