ausbildungsstellen.de Azubi Ratgeber Top 5 kreative Ausbildungsberufe mit guten Gehaltsaussichten

Top 5 kreative Ausbildungsberufe mit guten Gehaltsaussichten

Top 5 kreative Ausbildungsberufe mit guten Gehaltsaussichten
© Sergey Nivens / shutterstock.com
Inhalt:
  1. Ausbildungsberufe für Kreative mit guten Gehaltsaussichten
  2. Gestalter/-in für visuelles Marketing
    1. Infos zum Ausbildungsberuf Gestalter/-in für visuelles Marketing
  3. Fotograf/-in
    1. Infos zum Ausbildungsberuf Fotograf/-in
  4. Designer/-in
    1. Infos zum Ausbildungsberuf Designer/-in
  5. Technische/-r Produktdesigner/-in – Produktgestaltung und Konstruktion
    1. Infos zum Ausbildungsberuf Technische/-r Produktdesigner/-in – Produktgestaltung und Konstruktion
  6. Grafikdesigner/-in
    1. Infos zum Ausbildungsberuf Grafikdesigner/-in

Als kleines Kind hast du die Tapeten deiner Eltern mit Filzstiften verziert, als Teenager deine eigenen Songs geschrieben und auch jetzt trifft man dich nie ohne Pinsel, Fotoapparat oder Kochlöffel in der Hand an? Dann bist du der oder die geborene Künstler/-in! 

Du dachtest bisher immer, dass Künstler und Kreative eher wenig Geld verdienen? Dann solltest du schnell umdenken. Denn ja, es ist möglich: Es gibt auch gut bezahlte Jobs in der Kreativbranche! Wähle deinen Ausbildungsberuf mit Bedacht, dann kannst du dein Hobby zum Beruf machen und dich gleichzeitig auch auf ein solides Gehalt freuen!

Ausbildungsberufe für Kreative mit guten Gehaltsaussichten

Gestalter/-in für visuelles Marketing

Liebevoll dekorierte Schaufenster und hübsch hergerichtete Ausstellungsräume lassen dein Herz höher schlagen? Du träumst selbst davon, eines Tages Verkaufsräume gestalten zu können und deine kreativen Ideen in einem Geschäft einbringen zu können? In dem Ausbildungsberuf Gestalter/-in für visuelles Marketing kannst du genau das tun! Im Grunde genommen geht es in diesem Job darum, Waren so zu platzieren, dass diese dem Kunden ansprechend präsentiert werden. Du stellst aber nicht nur Objekte von A nach B. Du skizzierst und entwickelst ganze Gestaltungskonzepte. Damit erzielst du eine ganz bestimmte Stimmung und Atmosphäre. Der einfallsreiche Einsatz von Requisiten und weiteren Hilfsmitteln gehört ebenfalls zu deinen Aufgaben. Auf dich warten immer neue Projekte, Aufträge und Herausforderungen. Das Ausbildungsgehalt kann sich bereits sehen lassen, und auch nach der Ausbildung ist ein super Gehalt drin. In einigen Regionen kannst du mit ein paar Jahren im Beruf bis zu 3.431 Euro im Monat verdienen. 

Infos zum Ausbildungsberuf Gestalter/-in für visuelles Marketing

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Industrie und Handel 
Ausbildungsvergütung:
1. Lehrjahr: 612 - 765 Euro
2. Lehrjahr: 664 - 865 Euro
3. Lehrjahr: 784 - 995 Euro

Fotograf/-in

Ein Fotograf hält Momente für die Ewigkeit fest. Abgelichtet wird, was vor die Linse fällt: Ob Menschen bei der Porträtfotografie, die Natur- und Pflanzenwelt bei der Landschaftsfotografie, oder  ungewöhnliche und atemberaubende Gebäude bei der Architekturfotografie. Zugegeben, mit dem Schießen von Passbildern kann man weder die eigene Kreativität ausleben, noch besonders reich werden. Doch wer sich spezialisiert und sich einen Namen macht, hat im späteren Berufsalltag gute Gehaltsaussichten! Du könntest dich zum Beispiel auf dem Gebiet Produktfotografie spezialisieren. Große Konzerne zahlen für Top-Produktfotos eine menge Geld, und lassen dem Fotografen gleichzeitig seine künstlerische Freiheit bei der Arbeit. Gute Hochzeitsfotografen verdienen ebenfalls gut, und auch in Werbe- und Medienagenturen gibt es attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten. 

Weitere Spezialisierungsmöglichkeiten gibt es in Hülle und Fülle. Während der Lehre gibt es zwar kein besonders gutes Gehalt, doch eine Ausbildung ist ja auch nicht dazu da, um reich zu werden, sondern um ein Handwerk zu erlernen. Im Berufsalltag kann das dann später wieder ganz anders aussehen. Wichtig ist, dass du deine Talente bei deiner späteren Arbeit einbringen kannst, und auf diese Weise zu den Besten in deiner Nische wirst. Hast du das geschafft, dann kannst du als kreativer Künstler arbeiten und dabei auch ein gutes Einkommen erzielen!  

Infos zum Ausbildungsberuf Fotograf/-in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsart: Duale Ausbildung im Handwerk
Ausbildungsvergütung:
1. Lehrjahr: 310 Euro
2. Lehrjahr: 410 Euro 
3. Lehrjahr: 490 Euro

Designer/-in

In dem Beruf Designer/-in kannst du deine kreative Ader ausleben! Hier geht es permanent um die Entwicklung neuer Ideen. An Inspiration fehlt es dir eigentlich nie? Sehr gut! Dann kannst du dir überlegen, in welchem Bereich du später einmal arbeiten möchtest. Es handelt sich hierbei um eine schulische Ausbildung an einer Berufsfachschule. Je nach Bildungsträger kannst du zum Designer in verschiedenen Bereichen werden. Hier nur ein paar deiner Möglichkeiten: Designer im Bereich Medien, im Bereich Mode, oder auch Kommunikation. Während der Ausbildung bekommst du leider in der Regel keine Vergütung, dafür kannst du aber nach deinem Abschluss mit guten Verdienstmöglichkeiten rechnen! Designer im Bereich Mode können mit einem Gehalt von bis zu 4.675 Euro im Monat rechnen. Je nach Arbeitgeber, Berufserfahrung, Alter und Bundesland sind also durchaus auch überdurchschnittlich hohe Einkommen möglich. 

Infos zum Ausbildungsberuf Designer/-in

Ausbildungsdauer: Je nach Beruf zwischen 2 und 4 Jahre
Ausbildungsart: Ausbildung an einer Berufsfachschule
Ausbildungsvergütung: Keine

Technische/-r Produktdesigner/-in – Produktgestaltung und Konstruktion

Kreative Personen, die ein Faible für Technik haben, werden am besten zum technischen Produktdesigner. In diesem Ausbildungsberuf kannst du deine Leidenschaft für Design ausleben, und gleichzeitig dein technisches Know-How einbringen. Du bist für die Produktgestaltung und -konstruktion von Gebrauchsgegenständen verantwortlich, und sorgst damit zum Beispiel für Neuheiten im Bereich Konsumgüter oder auch in der Medizintechnik. Technische Produktdesigner erstellen Skizzen und Entwurfszeichnungen, die sie mithilfe von 3-D-CAD-Systemen in Datenmodelle verwandeln. Man arbeitet häufig für ganz bestimmte Kunden, was den Arbeitsalltag besonders spannend und abwechslungsreich macht! In diesen Ausbildungsberuf kommt es vor allem auf das kreative Denken an. Das Ausbildungsgehalt kann sich bereits sehen lassen und auch nach der Ausbildung kannst du mit bis zu 4.341 Euro im Monat rechnen. 

Infos zum Ausbildungsberuf Technische/-r Produktdesigner/-in – Produktgestaltung und Konstruktion

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in der Industrie
Ausbildungsvergütung:
1. Lehrjahr: 918 - 984 Euro
2. Lehrjahr: 968 - 1.035 Euro
3. Lehrjahr: 1.036 - 1.127 Euro
4. Lehrjahr: 1.072 - 1.188 Euro

Grafikdesigner/-in

Als ausgebildete/-r Grafikdesigner/-in entwirfst und gestaltest du alles, was unter die Rubrik grafische Kommunikationsmittel fällt. Dazu zählen beispielsweise Broschüren, Firmenlogos, Anzeigen, aber auch Internetseiten. Sobald du die Berufsschule beendet hast, kannst du dir überlegen, in welchem Unternehmen du arbeiten möchtest. Zur Auswahl stehen Verlagshäuser, PR-Agenturen, spezielle Grafikdesign-Büros, Druckereien, aber auch Werbe- und Medienagenturen. Deiner Kreativität kannst du bei den verschiedensten Kundenaufträgen freien Lauf lassen. Jeden Tag kommen andere Menschen zu dir und geben ihre Ideen in Auftrag, welche du zum Leben erwecken kannst! Langweilig wird dir in diesem Job bestimmt nicht! Nach deiner Ausbildung zum Designer/-in im Bereich Grafik kannst du bis zu 3.817 Euro im Monat verdienen! 

Infos zum Ausbildungsberuf Grafikdesigner/-in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsart: Ausbildung an einer Berufsfachschule
Ausbildungsvergütung: keine

Du siehst, man kann auch als Künstler im späteren Joballtag ein gutes Einkommen haben! 

Weitere Tipps für Azubis
Nach der Ausbildung Fachwirt werden - So geht’s
© Pressmaster | shutterstock.com
Nach der Ausbildung Fachwirt werden - So geht’s

Nach der Berufsausbildung ist vor dem Fachwirt? Weiterbildungen sind beliebt! Kein Wunder, schließlich eröffnen sie einem neue berufliche Perspektiven....

Profi-Berater und Verkaufstalent mit Service-Gen: 5 Gründe für eine Ausbildung zum Kaufmann/frau im Einzelhandel
© pikselstock / shutterstock.com
Profi-Berater und Verkaufstalent mit Service-Gen: 5...

Suchen Sie etwas bestimmtes? Wie kann ich Ihnen behilflich sein? Diese Sätze gehören zur Grundausstattung eines jeden Mitarbeiters im Einzelhandel. Die...

Ausbildungsberufe, in denen man viel reisen kann: Die besten Jobs für Weltenbummler
© alphaspirit / shutterstock.com
Ausbildungsberufe, in denen man viel reisen kann: Die...

Ferne Länder entdecken, neue Kulturen kennenlernen, und immer wieder etwas Neues sehen? Ein Leben ohne wärmende Sonnenstrahlen, Sand zwischen den Zehen und...

Infos und Tipps für Azubis
Ausbildungsstellen finden leicht gemacht!

Auf ausbildungsstellen.de findest Du täglich aktuelle Ausbildungsstellen aus Deiner Umgebung.